Startseite | Feedback | Kontakt | Impressum | Download

psycho-funktionelle Therapie

Psychisch- funktionelle Therapie:
Die psychisch- funktionelle Therapie wird in der Ergotherapie eingesetzt, um psychische Erkrankungen wie bspw. Depressionen, Burn out, Persönlichkeitsstörungen, Angststörungen, Essstörungen, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrome, somatoforme Störungen oder Suchterkrankungen zu behandeln. Durch die ergotherapeutische Behandlung soll es dem Patienten wieder gelingen, seinen Alltag selbstständig bewältigen zu können(ADL-Training), sich in das gesellschaftliche Leben wieder zu integrieren, Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern, kognitive Fähigkeiten sowie Leistung und Ausdauer zu stärken und letztendlich das Selbstvertrauen und das Selbstbild zu steigern.