Startseite | Feedback | Kontakt | Impressum | Download

Rehasport

Rehabilitationssport...im rehaktiv e.V.

...ist gemäß §44 SGB IX eine Nachsorgemaßnahme, welche zur weiteren Genesung nach einer medizinischen Rehabilitation angeboten wird.

Ein ärztlich verordneter Rehabilitationssport wird in Gruppen mit maximal 15 Teilnehmern durchgeführt. Darunter fallen gymnastische Übungen oder auch Bewegungsspiele, welche unter Einfluss von sportwissenschaftlichen und pädagogischen Aspekten durch Physiotherapeuten und Trainern angeleitet werden.

Ziel des Reha-Sports ist es, durch Übungen die auf den Schweregrad der Erkrankung oder Behinderung und den individuellen Allgemeinzustand der Menschen abgestimmt sind, dass Rehabilitationsziel zu erreichen oder zu sichern. Somit soll das Auftreten der Folgeschäden verhindert werden. Weitere Ziele sind Regelmäßigkeit und Langfristigkeit der sportlichen Betätigung, langfristige Steigerung der Belastung, Gruppendynamik sowie Steigerung der Lebensqualität.

Im Regelfall erfolgt eine ärztliche Verordnung für die Absolvierung von 50 Übungseinheiten à mindestens 45 Minuten in höchstens 18 Monaten. Diese werden von den Krankenkasssen voll erstattet.

Bei folgenden Indikationen ist Rehabilitationssport gerechtfertigt:

• Rücken- / Wirbelsäulenleiden
• Schulter-, Hüft- oder Knieprobleme
• Wiederherstellung der Beweglichkeit nach einer TEP-Operation (künstliche Gelenke)
• Osteoporose (Abnahme der Knochendichte)
• Arthrose (Gelenkverschleiß)
• Inkontinenz

Wir, die kukphysio, sind bei den gesetzlichen Krankenkassen, sowie auch bei den Trägern der gesetzlichen Unfall- und Rentenversicherung qualifiziert, sodass Sie bei uns Ihren Rehabilitationssport absolvieren können. Es besteht die Möglichkeit, den Reha-Sport sowohl als (Trocken) Gymnastik als auch im Bewegungsbad durchzuführen. Ihre Gesundheit liegt bei uns im Vordergrund, daher stehen wir Ihnen bei der richtigen Gruppenkursauswahl und bei weiteren Fragen gerne zur Seite.

Zeiten für Rehasport:

-Trockenkurse
-Wasserkurse

Rehasport Kinder

Für Kinder und Jugendliche im Alter von 6-14 Jahren besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen ärztlich verordneten Rehabilitationssport in unserem Haus zu absolvieren. In Kleingruppen mit max. 10 Kindern werden spielerische kraft-, Koordinations- und Gleichgewichtsübungen, sowie Bewegungsspiele mit verschiedenen Materialien erlernt. Somit soll das Heranführen bzw. Fortsetzen von Bewegung verbessert werden. Durch Integrartion in einer Gruppe und das Miteinander werden Selbstvertrauen und soziale Kompetenz gefördert.

Das Bewegungprogramm richtet sich an Kinder und Jugendliche:

• mit orthopädischen Einschränkungrn
• die motorische Einschränkungen haben (Koordination, Beweglichkeit)
• mit Bewegungsmangel im Alltag und
• übergewichtige und adipöse Kinder