Gerätegestützte Krankengymnastik

KGG

Therapie an speziellen med. Trainingsgeräten, unter Anleitung, Aufsicht und Kontrolle des behandelnden Therapeuten. Die Behandlungszeit beträgt ca. 60 min. Einzeltherapie oder in der Gruppe, bis max. 3 Patienten.

Bei Indikationen, wie:
Muskelinsuffizenz, Muskeldysbalance, Muskelverkürzungen, sowie motorische Paresen, chron. Wirbelsäulenerkrankungen und posttraunmatischen oder postoperativen Eingriffen.


Training am Universalzug


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken